Eine Truhenorgel für St.Nicolai
 

Im Dezember wird die St. Nicolai-Gemeinde ein neues Instrument, eine sogenannte „Truhenorgel“ bekommen. Dies ist die kleinste aller Orgeln und ist deshalb besonders geeignet, um inmitten eines Orchesters das klangliche Fundament für Solisten und Chor zu bilden.

Am 13. Mai habe ich die Werkstatt des Orgelbauers Michael Braun in Porta Westfalica besichtigt und bereits viele Fotos unserer im Bau befindlichen Orgel gemacht.

Darauf ist zu sehen, wie weit die Arbeit bereits gediehen ist. Zum Abschluss meines Besuchs führte mich Herr Braun noch in die Stadtkirche Rinteln, wo eines seiner Instrumente steht. So ähnlich wird unsere Orgel auch einmal aussehen.

Kantor Stefan Metzger-Frey

 

Tasten web
Tasten aus Buchsbaum, Wenge- und
Ebenholz
Orgelbauer Michael Braun bei der Arbeit an unserer Truhenorgel
Michael Braun web
UnterOberbau web
Abnehmbarer Unter-und Oberbau
mit Messinggriffen
Das Windmagazin der neuen Orgel
Windmagazin web
Gedakt web
Gedakte Pfeifen
........ und noch mehr Pfeifen
Pfeifen web
Scheife web
Scheife zur Windfreigabe eines Registers
Der Ventilkasten
Ventilkasten web
Rinteln Truhenorgel web
..... und so ähnlich wird unsere Truhenorgel nach
Fertigstellung einmal aussehen.
(Orgelbauer Michael Braun neben ein von ihm
gebauten Instrument in Rinteln.)